R.E.S.E.T.

Rafferty Energie System zur Entlastung des TMG (Kiefergelenk)

Unser Kiefergelenk

Sämtliche Informationen laufen in unserem Körper über das Kiefergelenk. So ist es auch kein Wunder, dass bereits eine kleine Fehlstellung des Kiefergelenks unseren ganzen Körper (Skelett, Muskeln, Nerven- und Meridiansystem, Wasserhaushalt) massiv beeinflusst.

RESET gleicht ganz sanft Störungen des Kiefergelenkes wieder aus. Dabei wird die universelle Energie durch die Hände in die entsprechenden Muskeln (Masseter, Pterydoideus medialis, Buccinator, Pterygoideus laterialis, Zygomaticus major, Temporalis) des Kiefers geleitet. Die Anwendung selbst ist schnell, schonend und schmerzfrei.

Unausgewogenheit der Kieferenergie

Ergänzend durch kinesiologische Methoden kann man den Grund des Energieungleichgewichts austesten. Damit erreicht man die ganzheitliche Betrachtung eines Problems.

Ursprung der Technik

Der Australier Philip Rafferty – er gilt als der schnellste Kinesiologe- hat zunächst  Kinerergetics entwickelt. Eine Methode, die sich des kinesiologischen Muskeltests bedient, um Dysbalancen zu idendifizieren, dann aber zum Ausgleich universelle Energie über die Hände in den Körper schickt.

Im Laufe seiner Arbeit hat er erkannt, welche wichtige Rolle unser Kiefergelenk für uns Menschen spielt.

Deswegen hat er RESET als eigene ergänzende Technik entwickelt. Der Erfolg gibt ihm Recht.

 

Anerkannte Methode unter Zahnärzten

Kiefergelenksentspannung
empfehlenswert bei:

nächtlichem Zähneknirschen

vor/nach jeder Zahnbehandlung

vor/nach jeder Anpassung von Zahnspangen oder Zahnersatz

Unfähigkeit Mund ganz zu schließenn oder zu öffnen

Zahn-/Kieferproblemen

Stress

Schlafstörungen

Kopfschmerzen / Migräne

Schulterverspannungen

Lernproblemen

Konzentrationsschwierigkeiten

stressbedingter Tinitus

Nebenhöhenentzündungen

Verdauungsproblemen

Schleudertrauma

und vielem mehr.....

Es wurden auch bereits gute Erfolge bei Rheuma, Arthritis, Fibromyalgie oder Multipler Sklerose erzielt.

Ablauf einer RESET-Balance

  • viel Leitungswasser trinken
  • entspannt hinsetzen / hinlegen
  • Nieren werden energetisiert
  • 8 Positionen werden je nach Muskel mit offenem oder geschlossenem Kiefer energetisiert
  • Am Schluss werden nochmals die Nieren energetisiert
  • Unbedingt ein weiteres Glas Leitungswasser trinken!
  • Bitte nicht den erhöhten Wasserbedarf unterschätzen!
    Auch in den nächsten Tagen unbedingt darauf achten, vermehrt Wasser zu sich zu nehmen!

Disclaimer - Abgrenzung zur ärztlichen Behandlung

Die von mir angebotenen Anwendungen können

  • Ihr allgemeines Wohlbefinden positiv beeinflussen
  • Ihr körperliches, geistiges und seelisches Gleichgewicht stabilisieren
  • der Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit dienlich sein
  • Ihre versteckten Potenitale zum Vorschein kommen lassen. Es werden keinerlei Diagnosen gestellt, noch Gesundheitszustände beurteilt.

Deswegen ersetzen mein Leistungen auch keine Besuche beim Arzt, der entsprechende Maßnahmen zur Behandlung von Krankheiten setzten darf und kann.

Energetische Methoden wirken positiv unterstützend auf Therapien und schulmedizinische Heilverfahren z.B. bei akuten wie chronischen, seelischen sowie emotionalen Belastungen wie Ängste, Überforderung, Unausgeglichenheit der eigenen Persönlichkeit usw.